Krav Maga Selbstverteidigungskurs

Krav Maga – aus dem Hebräischen übersetzbar als „Nahkampf“ – ist ein taktisches Selbstverteidigungssystem. Es basiert auf natürlichen Reflexen und instinktiven Bewegungsmustern. Die intuitiv erlernbaren Techniken sind für Männer und Frauen gleichermaßen geeignet. Neben der Vermittlung von Nahkampf-Techniken werden im Krav Maga Training taktische Verhaltensweisen geschult.

Teilnahmegebühr beträgt  55,-Euro pro Person.
Maximal 12 Teilnehmer
Anmeldung unter kravmaga-hamburg@gmx.de

Auszug aus dem Curriculum:

  • Grundsätze taktischer Selbstverteidigung
  • Verteidigung gegen Schläge
  • Befreiung aus Umklammerungen
  • Verteidigung gegen Würgegriffe
  • Grundlagen der Verteidigung in der Bodenlage

 

Vorkenntnisse (Kampfsportarten, o.ä.) oder besondere Fitness werden nicht benötigt.